Etagenbetten, Etagenbettfutons und Hochbetten – was ist eigentlich der Hauptunterschied?

Papa und Mama erwerben Etagenbett-Futons, normale Etagenbetten und Hochbetten, weil kleine Kinder sie zu schätzen wissen! So unterscheiden sich diese drei verschiedenen Arten von Betten. Wenn Sie das beste Sofa und Schlafsofa finden möchten, finden Sie es hier www.bettensofasmobel.de

Futon-Etagenbetten

Futons mit Etagenbetten bestehen normalerweise aus einem zuvor erwähnten Doppelstockbett und einer darunter liegenden großen Futoncouch. Sie können die Futon-Etagenmatratze unten am Arbeitstag als Couch und nachts als Matratze verwenden. Futon-Etagenbetten sind eingangslaufend, sodass nicht das komplette Etagenbett von der Wand gezogen werden muss. Klappen Sie einfach das Futon-Sofa darunter aus, während Sie die Laken verwenden, die derzeit unter dem Futon verstaut sind.

Futon-Etagenbetten bieten kleinen Kindern eine Möglichkeit zum Abenteuer. Kinder nutzen sie für Übernachtungen, wenn nur wenige enge Freunde die Nacht verbringen. Mit einem Schlafraum für ein paar kleine Personen (zwei Einzelbetten oben, ein Doppelbett unten) kann es schnell Platz für kompakte Freunde bieten.

Papa und Mama benutzen Futon-Etagenbetten, damit sich zwei Kinder viel schneller ein Schlafzimmer teilen können, als es unterschiedliche Einzelbetten zulassen. Das obere Bett wird wahrscheinlich für Ihr reiferes Baby sein.

Nutzen Sie den begrenzten Platz auf dem Boden voll aus, indem Sie das Sofa direkt in ein Bett verwandeln, nachdem Sie vor dem Schlafengehen für Ihre Kleinen gelesen haben – sicherlich eines der vorteilhaftesten Muster, die Sie als Mutter oder Vater einführen können. Klappen Sie das Sofa morgens zurück, haben sie wahrscheinlich mehr Platz, um Initiativen auf dem Boden zu verteilen, Fantasiewelten mit kleinen Figuren zu entwickeln oder sich an Ratgebern über die bequeme Couch zu erfreuen.

Sicherheit initial!

Stellen Sie sicher, dass Sie sich für jede Art von Etagenmatratze entscheiden, während Sie die obere Koje verwenden, die absolut von starken Doppelschienen umgeben ist, um Zwischenfällen vorzubeugen. Mehrere Etagenmatratzen-Futons sind in unbehandeltem Kiefernholz erhältlich, sodass es absolut keine wunderschön geschlossene Holzoberfläche gibt, die den kleinen Hammer verderben könnte. Es ist möglich, es zu färben oder zu beenden oder einfach zu entfernen, wie es für Ihr helles Holzbild ist, das einen Raum sanft und glänzend erhalten kann. Tut euch selbst einen Gefallen, auch wenn eure Jungen klein sind. Kaufen Sie Kojen, die sie nicht ruinieren können!

Hochbetten

Hochbetten haben ein Doppelbett höher und ein offenes Haus darunter, das zusätzlichen Bodenraum oder Platz für unabhängige Wohnmöbel bietet, genau wie ein Zweisitzer-Sofa, einen Schreibtisch oder vielleicht einen Spielständer. Größere Kinder stellen hier ihren Laptop oder Computerarbeitsplatz auf!

Geben Sie eine Tischfläche darunter und jüngere Kinder haben jetzt einen angenehmen Platz in einem normalerweise bescheidenen Raum (Seien wir ehrlich! Sie erhalten das kleinste Zuhause des Hauses). Sie können ihre alten Puppenhäuser, Legos parken oder eine andere Scheinwelt bauen, ohne sie jede Nacht abbauen zu müssen. Noch besser, Vater und Mutter müssen all diese kleinen Teile nicht früher auf den Boden legen!

Standard-Etagenbetten

Typische Etagenbetten haben die normale Struktur – eine einzelne Matratze mit zwei Maßen darüber und ein einzelnes Doppelbett mit zwei Maßen unten. Jeder einzelne Haushalt hat seine ganz eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, also ist sicherlich für jeden etwas dabei! Es klappt absolut nichts heraus; beide Betten sind montierte Einzelbetten.

Bei vielen normalen Etagenbetten haben Sie den Vorteil, dass das Etagenbett ein Doppelstockbett ist (das heißt, wenn Sie gleiche Betten verwenden), obwohl Kinder minderjährig sind und sich einen Platz teilen, aber später eine Hochbettmatratze für ein Person Kind. Wenn die Kleinen älter werden und in andere Zimmer umziehen, lässt sich die Etagenmatratze für sich in ein Hochbett verwandeln! Alles, was Sie tun, ist, den Boden mit der abgesenkten Koje wegzunehmen, die hintere Schiene wieder zur Wand zu wechseln, sie für die Seiten wieder anzubringen, und voila! – Ein Hochbett!

Zusammenfassung von Futon-Etagenbetten, Hochbetten und herkömmlichen Etagenbetten

Jetzt verstehen Sie also, dass ein Futon-Etagenbett aus zwei Betten besteht, wobei das Unterteil derzeit ein Futon ist. Das typische Etagenbett hat zwei Einzelbetten – oben und unten. Und auch die Hochbettmatratze hat eine Einzelmatratze höher und ein offenes Haus unten.

Matratzenschoner

Vergessen Sie bei kleinen Arten nicht Matratzenschoner, damit sich kleine Zwischenfälle nicht als große Zwischenfälle herausstellen. Matratzenschoner schützen Ihre Matratzen vor Bettnässen, indem sie eine feuchtigkeitsbeständige Barriere über der Matratze bilden. Darüber hinaus geben sie Allergiesicherheit, indem sie eine Barriere verwenden, die Hausstaubmilben und andere Insekten nicht durchdringen können, wenn sie sich gerade in der Matratze befinden. Matratzenschoner lassen sich mühelos rund um die Matratze waschen und wechseln.